Hilfsmittel


In vielen Fällen sind ganz praktische Hilfsmittel nützlich, um Barrieren konkret abzubauen. Einige erste Anregungen haben wir hier zusammengestellt.

Mentor*in/Pat*in/Assistent*in

Ein*e persönliche*r Ansprechpartner*in im Verein kann für alle Menschen eine Unterstützung sein, um die alltäglichen Aufgaben im Musikverein zu meistern – sei es beim Aufbauen des Instruments, bei der Orientierung, bei sprachlichen Schwierigkeiten oder bei organisatorischen Fragen.

Finanzielle Hilfsmittel

Hohe Kosten für Instrumente, Noten, Mitgliedsbeiträge usw. stellen für viele Menschen ein Hindernis dar. Es ist sinnvoll, hier Unterstützung zum Beispiel durch Leihinstrumente oder Zuschüsse zu Beiträgen zu bieten.  

Technische Hilfsmittel

In manchen Fällen ist es hilfreich, Medien wie Bilder, Video- oder Audioformate einzubeziehen. Auf diesem Weg wird mehrkanaliges Lernen unterstützt. Zudem können z.B. kurze Filme von den Teilnehmenden/Schüler*innen genutzt werden, um Inhalte bei Bedarf mehrfach oder langsamer anzuschauen und so an ihr individuelles Lerntempo anzupassen.

Für Menschen, die Beeinträchtigungen beim Hören haben, können digitale Geräte wie diverse Hörgeräte, auch in Verbindung mit Funkübertragungsanlagen, oder Kopfhörer zum Einsatz kommen. Kopfhörer sind beispielsweise beim Anhören von Hörbeispielen oder auch in sehr lauten Räumen denkbar. Bei Menschen mit Einschränkungen beim Sehen sind größere Notenblätter sinnvoll. Auch der Einsatz von Computern mit Sprachausgabe hat sich in der Praxis bewährt.

Notation

Einigen Teilnehmenden kann es helfen, wenn die übliche Notation durch farbige Markierungen für die verschiedenen Tonhöhen ergänzt wird. Sinnvoll können auch die Verwendung des Buchstabensystems oder alternative rhythmische Notationsformen (z.B. Balkennotation) für die Einstiegsstufe sein.

Notenständer, Ablagen, Stühle etc.

Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen benötigen die üblichen Gegenständen, die beim Musizieren zur Anwendung kommen. Notenständer, Ablagen für Instrumente, Stifte, Getränke oder technische Hilfsmittel sollten in ausreichender Anzahl zur Verfügung stehen. Ebenfalls sinnvoll können kleine Erhöhungen auf Stühlen oder ein Platz am Rand sein.

Instrumente

Viele Instrumente können in speziellen Anfertigungen, die auf individuellen Bedürfnissen der Musiker*innen besser abgestimmt sind, erworben werden. Einige Instrumentenbauer*innen bieten sogar an, die Instrumente vollständig auf die Bedürfnisse der Musiker*innen hin zu bauen. Vorrangig Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen können von solchen Sonderanfertigungen profitieren.·